Sonnige Tage im Tölzer Land

 

  

Skiclub – Drei Tage zum Wandern und Rafting

Heppenheim (red). Über das lange Wochenende (25.-28.) verbrachte der Heppenheimer Skiclub drei sonnige Tage im Tölzer Land. Die Rafting- und Wander-Freizeit war bereits die 18. Fahrt in der laufenden Saison.

Gleich nach der Ankunft an Christi Himmelfahrt ging es zum Wanderparkplatz ins Längental bei Bad Tölz. Von dort führte eine Wanderung über üppig blühende Bergwiesen und durch schattenspendende Wälder hinauf zur gemütlichen Kirchstein-Hütte. Nach dem Abstieg fuhr man zum Gästehaus Isarwinkel in Lenggries, wo der Abschluss des ersten Tages in geselliger Runde im Garten gefeiert wurde.

Am zweiten Tag war als Höhepunkt der gesamten Tour Rafting auf der Isar von Lenggries nach Bad Tölz angesagt. Erfahrene Guides wiesen die Gruppe zunächst in die Technik ein, denn nur wenn die Crew richtig zusammenarbeitet, lassen sich die Strömungen überwinden. Bei den schwierigen Bedingungen im Niedrigwasser der Isar gelang das nicht immer. Einige gingen über Bord, konnten aber dank der Einweisung im Wildwasser-Schwimmen unversehrt in die Boote zurückkehren. 

Zum Abschluss der Reise stand ein großer Wandertag auf dem Programm.  Mit der Gondel ging es zum Brauneck, hinauf zum Gipfel an zahlreichen Gleitschirmfliegern vorbei. Klare Bergluft ließ die Heppenheimer den Weitblick bis zum Starnberger See und nach München genießen. Ebenso wie die grandiose Berg-Kulisse mit dem schneebedeckten Großglockner.

Leichter Wind machte die Sonne bei der Wanderung von Alm zu Alm erträglich. Auf der Stie-Alm, der höchstgelegenen Alm-Käserei Oberbayerns, gab es ein herzliches Willkommen der Wirtin. Frisch gestärkt mit Alm-Spezialitäten wurden die 700 Höhenmeter Abstieg zur Reiseralm in Angriff genommen. Nach der Rast mit schönem Blick auf Lenggries folgte der Ausklang der drei erlebnisreichen Tage in der Abendsonne im Garten des Gästehauses Isarwinkel.

Mehr Bilder mit einem Klick

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen