Starkenburger Echo 13.10.2017

Carina Koch stürmt die Himmelsleiter
LEICHTATHLETIK Heppenheimer beim Heidelberg-Trail

HEPPENHEIM - (ax). Beim Trail über die Heidelberger Himmelsleiter gab es erneut vordere Platzierungen für zwei Läufer vom Lauftreff des Heppenheimer Ski-Clubs (HSC).
Carina Koch wurde in 1:02,14 Stunden Zweite in der Altersklasse W 45 und kam als Gesamt-13. von 66 Frauen ins Ziel. Das erreichte Thomas Füll nach 59:23 Minuten, was für ihn Rang sechs in der M 45 und Gesamt-Platz 53 unter den 125 männlichen Finishern bedeutete. Für die beiden Heppenheimer waren die unendlichen, unebenen Sandsteinstufen „eine der härtesten Herausforderungen in der Karriere“. Auf einer Gesamtlänge von 10,46 Kilometern balancierten die Beiden über die 1200 Naturstufen, Felskanten und Geröllsteine der Himmelsleiter hinauf zum Königstuhl.
Bei nass-kaltem Wetter mit Temperaturen knapp über zehn Grad kämpften die HSC-Läufer mit brennenden Oberschenkeln. Nach dem Gipfel auf 567 Metern Höhe folgte ein steiler, technisch anspruchsvoller Abstieg. Die kindskopfgroßen Felsstücke waren durch die tief hängenden Wolken enorm rutschig und gefährlich. Etliche Teilnehmer stürzten und knickten um. Mit etwas Glück und viel Vorsicht erreichten die beiden Heppenheimer aber auf guten Plätzen das Ziel in der Heidelberger Altstadt.

__________________________________________________________________________________________________________